Delphi Studie PDF Drucken

Beschreibung und Einsatzzweck

Delphi Studien sind mehrstufige rückgekoppelte Befragungsverfahren von Experten. EvalExpert setzt sie vorwiegend bei der Erstellung des Kriterienkatalogs ein. Experten sind hier die Beteiligten. In einer ersten Runde erhalten diese den Auftrag, alle Anforderungen der von ihnen vertretenden Personengruppe aufzunehmen. Die Ergebnisse werden vom Evaluator zu einer Liste zusammengestellt, durch Vorschläge von EvalExpert ergänzt und anschließend strukturiert.

In einer zweiten Runde wird diese Liste durch die Beteiligten überprüft und die Kriterien gewichtet. Der Evaluator fasst anschließend die Ergebnisse der zweiten Runde zusammen und erstellt hieraus den Kriterienkatalog.

Ergebnisse

Kriterienkatalog.

Besonderheiten

Die Beteiligten sollten Kenntnisse und Erfahrungen in der Gruppenarbeit besitzen bzw. als Experten von den von ihnen vertretenden Personen akzeptiert sein.

Üblicher Einsatz in folgenden Evaluationsphasen

Definitionsphase